Technologien.png

Unser Ansatz

Wir verfolgen den Grundsatz: 
„Die Fragestellung bestimmt die Methode“.

 

Bei unseren Berechnungen zur Systemauslegung, Vorhersage von Tendenzen, Entwurf von Regelungskonzepten oder Detailuntersuchung von Zusammenhängen bedienen wir uns der physiko-chemischen Modellierung, den maschinellen Lernverfahren und der Optimierung. 

Bei der Nutzbarmachung setzen wir Konnektivität, Edge Computing, Datenbanksysteme und auch DLT bedarfsgerecht ein.

Wie schöpfen wir das Potential der Digitalisierung aus?

Produktionsprozesse machen wir mit Softsensorik transparenter. So generieren wir kontinuierlich Prozesswissen. Und wir machen es nutzbar; mit Maschine als Sensor, Regelung auf Qualität und variablen Prozessfenstern. Damit beeinflussen wir direkt die OEE-Kennzahlen.

 

Produktinnovation gestalten wir mit Funktionstrennung bzw. Funktionsintegration. Damit realisieren wir nicht nur neue oder smarte Funktionalitäten, sondern reduzieren auch Komplexität hinsichtlich Fertigung und Logistik. 

Wie setzen wir um?

control-cabinet-2147370.jpg

MASCHINEN- UND INFRASTRUKTUR-

AGNOSTISCH

SO EINFACH WIE MÖGLICH

HERSTELLER-UNABHÄNGIG

Industrial Science GmbH powered by IAV

Alexanderstraße 25
D-64283 Darmstadt

Tel: +49 6151 787-7000

Fax: +49 6151 787-1251

Email: info@industrial-science.de 

©2020 Industrial Science GmbH powered by IAV